HilfsBUS

 

 

Update: Das Projekt „hilfsbus“ wurde zunächst erfolgreich beendet – unser Nachfolgerprojekt „Humanitarian Transport“ wird sich aber dafür einsetzten, dass Menschen die einen besondern Schutzbedarf haben oder Hilfe benötigen die Ukraine verlassen können.

Für mehr Infos zum Nachfolgerprojekt klickt hier: https://medical-volunteers.org/humanitarian-transport/

 

 

Aus „Wir schicken einen Bus“  wurde nun „Der erste Bus rollt“!

MVI ist Teil des Projektes „HilfsBUS“ mit dem Ziel, möglichst viele Menschen aus der Ukraine zu evakuieren und sie an einen sicheren Platz zu bringen. Diese Zusammenarbeit haben wir uns sehr gut überlegt und basiert auf der Tatsache, dass es einen Transportweg aus der Ukraine heraus bislang nicht so gab.

Unser Ziel ist es, einen Shuttlebus zu organisieren und zu betreiben, der zwischen verschiedenen Städten in der Westukraine und den Ländergrenzen der Ukraine im Westen pendelt. Je nach Sicherheitslage, die wir laufend überwachen, können wir so in verschiedenen Gebieten Menschen auf der Flucht aufnehmen und in Sicherheit bringen.

Weitere Infos findet ihr auf der Projektseite unter : www.hilfsbus.de

Bei Fragen könnt ihr euch an sarah@hilfsbus.de melden, sie ist für das Netzwerk im Projekt von MVI Seite aus zuständig.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.